Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Página principal | Buscar | Cesta | Mi cuenta | Conectarse Deutsch|English|Français|Italiano|Nederlands
 Catálogo
Búsqueda rápida:
Partituras
CDs
Edition Franz Moser
Catálogo internacional
 Información
Compositores
Abreviaturas
Contactarnos
PartiturasPartituras
Melodic Motion – Tuba Gschicht’n - hacer clic para una imagen más grande
hacer clic para una imagen más grande
hacer clic aquí - Gutmann, Philipp Manuel 1993-
Gutmann, Philipp Manuel 1993-
Título Melodic Motion – Tuba Gschicht’n
Categoría Pedagogía/literatura para solistas
Subcategoría Tuba con acompañamiento
Instrumentación/orquestación Tub (tuba); Pno (piano)
Artículo no. de la editorial Kl 2278
Fecha de publicación 2018
Precio 36,00 EUR (incl. 10 % Austrian VAT)
Compositor Gutmann, Philipp Manuel
Nivel de dificultad 5
Duración 24:00
Otros detalles/contenidos 4 Stücke für Tuba und Klavier
Avid - Luminous - Oblivion - Persistence
Partitura de muestra Partitura de muestra hacer clic aquí
Vídeo de ejemplo
Disponible sí
Texto suplementario: texto adicional

In Zusammenarbeit mit dem Tubisten Manuel Dominic Mayer wurde dieser vier Stücke umfassende Zyklus für das gleichnamige Tonträgerprojekt komponiert. Unser Ziel war es dem Mangel an virtuosen solistischen Kompositionen für Tuba durch die Schaffung neuer musikalischer Literatur entschieden entgegenzutreten und mit den vorherrschenden Klischees rund um die Tuba aufzuräumen. Jede dieser Kompositionen erzählt eine ganz individuelle Geschichte, ohne dabei aber einer konkreten Handlung zu folgen. Welche Geschichten, welche Emotionen, welche Vorstellungen mit dieser Musik in Verbindung gebracht werden und auf welche Weise die Werke verstanden werden, bleibt den Hörerinnen und Hörern überlassen. Der Begriff „Melodic Motion“ an sich ist hier wörtlich zu verstehen und meint die melodische Bewegung, die in diesem Fall durch eine glänzende goldene Tuba zum Klingen gebracht wird und sich auf einer innovativen, aber zeitgleich auch vertrauten musikalischen Wanderung befindet – eine Wanderung, bei der die Titel der jeweiligen Stücke als Richtungsweiser dienen können und bei der sich die ästhetische Konzeption an der Beantwortung der Frage nach der Vereinbarkeit der scheinbaren Gegensätze von Tradition und Moderne versucht.

www.melodic-motion.at / www.philippmanuelgutmann.at

Hace falta el programa gratuito Adobe Reader para ver a las partituras de muestra. Se lo puede descargar al hacer clic en el enlace que se encuentra a continuación.

Acrobat Reader

Empfehlungen:
Rolly Polly Playing Time - hier klicken

Requiem von Julius Fucik, arr. Eduard Scherzer - hier klicken
Created by MusicaInfo.net